Lass mal treffen.


Eine Open-Air-Installation mit performativen Elementen, Video und Ton

Jetzt? Oder nachher? Via Zoom? Oder doch live bei der Probe? »Lass mal treffen.« wurde eine echte Herausforderung auf der Suche nach unseren Lieblingsorten. Und haben wir diese gefunden? Wir erzählen von unserem Leben, was wir mögen und was wir machen würden, wenn wir Zauberkräfte hätten. Kommt vorbei und erlebt unsere Geschichten!
 

Performance: Julie, Mislina, Shahd und Zeynep von der Willy-Brandt-Teamschule

Regie/Kunst: Annea Lounatvuori
Musik/Ton/Videokunst: Janne Lounatvuori
Dramaturgie: Dagmar Domrös
Pädagogische Begleitung: Doreen Ullmann, Heike Krowoza, Jana Reulen
 

Bisherige Vorstellungstermine:
06.06.2021 auf dem Abendteuerlichen Bauspielplatz Kolle37, Berlin Prenzlauer Berg